Zum Hauptinhalt springen logo Gesundheitsnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Veterinärwesen

Für das öffentliche Veterinärwesen sind der Schutz der Gesundheit von Tier und Mensch übergeordnete und bestimmende Verpflichtungen.

Die grundlegenden Aufgaben des öffentlichen Veterinärwesens sind

  • die Verhütung und die Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von übertragbaren Krankheiten der Tiere,
  • die Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen Tierbestandes,
  • der Schutz des Menschen vor Gefahren und Schädigungen durch Tierkrankheiten,
  • der Schutz des Menschen vor Gesundheitsgefährdung und -schädigung durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft,
  • die Erhaltung und Steigerung der Güte von Lebensmitteln tierischer Herkunft,
  • der Schutz der Umwelt vor den von Tieren sowie tierischen Erzeugnissen und Abfällen ausgehenden schädlichen Einflüssen,
  • der Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Tiere sowie Verhütung von Leiden,
  • veterinärrechtliche Handelsangelegenheiten bei der Einfuhr, der Ausfuhr und der Durchfuhr sowie beim innergemeinschaftlichen Verbringen von Tieren und Waren tierischer Herkunft sowie bestimmten Erzeugnissen pflanzlicher Herkunft.

Aufgabengebiete

  • Lebensmittelüberwachung
  • Schlachttier- und Fleischhygiene
  • Tierarzneimittel
  • Tierische Nebenprodukte
  • Tierschutz
  • Tierseuchenbekämpfung

Ansprechpartner:

Herr Dr. Lenz: 05651 9592-60
Herr Dr. Schinkel: 05651 9592-70

Das Veterinäramt und das Gesundheitsamt wurden im Werra-Meißner-Kreis zu dem Fachbereich Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen zusammengeschlossen. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Werra-Meißner-Kreises.

www.werra-meissner-kreis.de

 

Weiterführende Links:
Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz